Dir gefallen Dreadlocks, möchtest aber deine eigenen Haare dafür nicht verfilzen, weil du dir nicht sicher bist wie es an dir aussehen wird? Oder möchtest du die Option haben die Dreads rein- und raus zu nehmen wie es dir in den Kram passt? Dann sind synthetische Dreadlocks die richtige Alternative für Dich! Es muss kein ganzer Kopf voller Strähnen sein, es ist natürlich auch möglich auch nur ein paar in das Haar einzuarbeiten und die Dreads als „partial Dreads“ zum Beispiel im Unterhaar zu tragen.

Außerdem kannst du deine natürlichen Dreadlocks mit Synthetikdreads zu verdichten, entweder mit farbigen, oder natürlich aussehenden Dreads aus Kunsthaar. Die Kunsthaarsträhnen werden in das eigene Haar eingeflochten und sind rückstandslos entfernbar, ohne das Haar zu schädigen. Sie sind sogar eine gute Methode, um dem Eigenhaar eine Pause zu gönnen und etwas an Länge zu gewinnen. Synthetische Dreadlocks von Westerkamp Dreads sind aus Kunsthaar (Kanekalon) und in liebevoller Handarbeit hergestellt. Es werden fast ausschließlich Double Ended (DE) Dreadlocks gefertigt, also eine U-Form mit zwei Enden. Wenn du also 10 DE Dreadlocks eingeflochten bekommst, hast du letztendlich 20 Strähnen.

Es gibt auch die Möglichkeit Single Ended (SE) Dreadlocks zu fertigen. Hierbei bleibt eine kleine, runde Öffnung an der Oberseite der Strähne offen, durch diese wird die Eigenhaar gezogen und verflochten. Ihr könnt jede Länge und jede Farbe wählen, eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Farblich total ausrasten, oder die Synthetikdreads der Naturhaarfarbe anpassen, beides ist Möglich. Die genaue Anzahl der benötigten Strähnen ermitteln wir gemeinsam, indem du mir ein Biild von deinen aktuellen Haaren und eine Einschätzung schickst. Also wie lang ist dein Haar? Wie dicht ist dein Haar? Hast du eher dünner, oder dickes Haar? Hast du eventuell einen Undercut?

Syntheticdreads sind sehr pflegeleicht und werden optimalerweise einmal in der Woche mit einem milden Shampoo gewaschen und hinterher in einem Handtuch getrocknet bzw an der Luft getrocknet. Die Tragezeit beläuft sich auf ca zwei Monate, danach müssen sie entfernt und neu eingeflochten, oder hochgesetzt werden. Hierbei wird eine Strähne entfernt, das Eigenhaar gekämmt und die Strähne erneut eingeflochten. Fakedreads könnt ihr beliebig oft wiederverwenden, in der Regel gehen sie nicht kaputt.

Hier sind 11 Artikel

Witch

19,90 319,90 

Utgard

19,90 319,90 

Windmühle

19,90 319,90 

Wilde Unschuld

164,90 224,90 

Nature

149,90 195,90 

Black Mermaid

19,90 319,90 

Silvermilk

19,90 319,90 

Midgard

19,90 319,90 

Zuckerwatte

19,90 319,90 

Wild Arielle

19,90 319,90 

Jungblut

19,90 319,90